Andreas Wurm - Journalist // Texter/Autor/Ghostwriter
Gegenwart

Seit 12/2009 Freier Autor iX, Hannover,

Seit 02/2009 Freier Autor Open Minds,
Siemens Enterprise Communications

Seit 08/2008 Freier Autor InfoWeek Schweiz (jetzt: Swiss IT Magazine), Thalwil

Seit 2005 Freier Autor LANline, München

Seit 2006 Ghostwriter diverse PR-Agenturen/Unternehmen


Vergangenheit

06/2008 – 04/2009 Freier TV-Redakteur Janus TV GmbH, Ismaning -
Redaktion „Mein neues Leben – Die Auswanderer“
Head-Autor, Vertonung, Verpackung, Recherche

10/2007 – 05/2008 Freier TV-Redakteur Janus TV GmbH, Ismaning -
Redaktion „We are Family“, „Deutschland, Deine Teenies“
Vertonung, Verpackung, Recherche, Casting-Dreh

2006 - 2008 Freier Autor Computerwoche, TecChannel München

2006 - 2008 Freier Autor Computerworld Schweiz, Zürich

2004/2005 Freier Redakteur Tele5, Grünwald -
Redaktion Sport, bei Michael Schnadhorst
Live-Sendungen, Ablaufredakteur, MAZ-Redakteur, Vertonungen, Verpackungen, Recherche

2004 Gründung Redaktionsbüro WURMWORX

2003 Münchener Drehbuchschule
bei Hubert Pöllmann

2003 Freier Redakteur Heidenheimer Neue Presse,
Lokalredaktion, Kulturredaktion

09 – 10/2003 Praktikum Deutsches Sport Fernsehen – DSF,
Ismaning - Redaktion Motorsport
Vertonung, Schnittbetreuung, Recherche

2002/2003 Freier Autor Südthüringer Zeitung, Bad Salzungen,
Freies Wort, Schmalkalden
Freies Wort, Suhl

09/2000 - 08/2002 Volontariat IDG – Computerwoche Verlag GmbH, München - Redaktion NetworkWorld Germany

1999 - 2000 Freier Mitarbeiter
Die Rheinpfalz, Frankenthal/Rheinland-Pfalz - Lokalredaktion

1999 Praktikum Die Rheinpfalz, Frankenthal/Rheinland-Pfalz – Lokalredaktion

2001 - 2002 Grundkurs I Zeitschrift
Grundkurs II Zeitschrift
14-Tage-Seminar »Auslandsrecherche« in Dublin, Irland
Akademie der Bayerischen Presse, München

Fremdsprachen Englisch und Französisch


Und davor?

1995 - 1999 Chemiefacharbeiter
BASF AG, Ludwigshafen/Rhein

1990 - 1994 Dreher Kühnle, Kopp & Kausch AG, Frankenthal/Pfalz

2000 Ausbildung zum Netzwerkkoordinator,
Abendgymnasium, Mannheim

1993 - 1995 Ausbildung zum REFA-Sachbearbeiter
REFA-Verband Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen/Rhein

1987 - 1990 Ausbildung zum Dreher
Kühnle, Kopp & Kausch AG, Frankenthal/Pfalz

1987 Mittlere Reife
Staatliche Realschule, Maxdorf



nach oben